DTE DTE DTEエナジ―

 DTEのチャート


 DTEの企業情報

symbol DTE
会社名 DTE Energy Co (DTE DTEエナジ―)
分野(sector)   
産業(industry)   
業種 公益企業_電力   公益事業(Utilities)
概要 事業概要 ディーティーイー・エナジー(DTE Energy Company)はエネルギー会社である。同社のセグメントには、ミシガン州南東部にある住宅、商業と産業顧客向け電力の発電、購入、配電および販売に従事するDTE Electric Companyを含む電力事業、 ミシガン州の住宅、商業と産業顧客向け天然ガスの購入、貯蔵、輸送、流通と販売を行うDTE Gas Companyを含むガス事業、天然ガスパイプライン、収集および貯蔵事業を含むガス貯蔵・パイプライン事業、エネルギーとユーティリティタイプ製品とサービスを産業、商業と機関顧客に提供し、再生可能エネルギープロジェクトから電力を販売するプロジェクトを含む電力・産業プロジェクト事業、エネルギー・マーケティングとトレーディング業務を含むエネルギー・トレーディング事業、ならびに持株会社活動を含み、特定非公的債務を保有するコーポレートおよびその他事業により構成される。  DTEエナジ―は米国の公益事業持株会社。子会社デトロイト・エジソンはミシガン州で発電、電力購入、配電、販売に従事。子会社ミシガン・コンソリデ―テッド・ガスは天然ガスの購入、貯蔵、輸送、販売に従事。また非公益事業として、ガスパイプライン・貯蔵基地の運営、シェ―ルガスなど非在来型天然ガスの探鉱、開発、生産を行う。  DTE Energy Co. operates as a diversified energy company, which engages in the provision of electricity and natural gas sales, distribution and storage services. It operates through the following segments: Electric, Gas, Non-Utility Operations, and Corporate & Other. The Electric segment engages in the generation, purchase, distribution and sale of electricity to residential, commercial and industrial customers in south-eastern Michigan. The Gas segment engages in the purchase, storage, transportation, distribution and sale of natural gas to residential, commercial and industrial customers throughout Michigan and the sale of storage and transportation capacity. The Non-Utility Operations segment engages in gas storage and pipelines, power and industrial projects, and energy trading. The Corporate & Other includes various holding company activities, holds certain non-utility debt, and holds energy-related investments. The company was founded in January 1995 and is headquartered in Detroit, MI.
本社所在地 One Energy Plaza Detroit MI 48226-1279 USA
代表者氏名 Gerard M. Anderson
代表者役職名 Chairman of the Board Chief Executive Officer
電話番号 +1 313-235-4000
設立年月日 1995年
市場名 NYSE(ニューヨーク証券取引所)
ipoyear
従業員数 10200人
url www.dteenergy.com
nasdaq_url
adr_tso
EBITDA EBITDA(百万ドル) 2943.00000
終値(lastsale)
時価総額(marketcap)
時価総額 時価総額(百万ドル) 22854.17000
売上高 売上高(百万ドル) 14212.00000
企業価値(EV) 企業価値(EV)(百万ドル) 37025.17000
当期純利益 当期純利益(百万ドル) 1139.00000
決算概要 決算概要 BRIEF: For the fiscal year ended 31 December 2018 DTE Energy Co revenues increased 13% to $14.21B. Net income applicable to common stockholders excluding extraordinary items increased 11% to $1.14B. Revenues reflect Energy Trading segment increase of 30% to $5.56B Electric Utility segment increase of 4% to $5.3B. Net income was partially offset by Fuel purchased power and gas - Balanci increase of 21% to $6.54B (expense).

 DTEのテクニカル分析


 DTEのニュース

   EU zahlt wohl 7 Mio. Euro an SAP und Telekom für Corona-App  2020/10/18 18:37:00 Finanzen CH
Die Plattform soll ermöglichen, die bisher strikt getrennten nationalen Corona-Warn-Apps grenzüberschreitend zu nutzen. Sieben Millionen Euro fliessen demnach bis Anfang 2021 für Entwicklung und Installation an die Konzerne SAP und Deutsche Telekom , weitere rund drei Millionen Euro sind bis Ende 2021 für die Wartung vorgesehen. Zusätzliche drei…
   vHive Secures $4M in an Investment led by Deutsche Telekom to Accelerate Expansion in the Enterprise Drone Hive Software Market  2020/10/14 08:00:00 PR Newswire
/PRNewswire/ -- Funding will support vHive's rapid growth trajectory as it helps enterprises gain business insights to their field assets while streamlining…
   "Sie versuchen Huawei umzubringen"  2020/10/11 03:30:00 KURIER Medienhaus
USA gegen China - bei diesem Kampf um die technologische Vorherrschaft geriet der chinesische 5-G-Weltmarktführer Huwaei ins Visier Washingtons. Huawei-Europa-Vertreter Abbraham Liu im Exklusiv-Interview. Daten, so heißt es, sind das Öl des 21. Jahrhunderts. Wenn dem so ist, sind 5G-Netzwerke die Pipelines dafür. Wer sie bauen - und damit das hochsensible Zentralnervensystem der kommenden total vernetzten Welt in den Händen halten darf - darüber ist ein globaler Machtkampf entstanden. Als erster chinesischer Konzern von Weltbedeutung überhaupt hat sich der Netzwerkausrüster Huawei die massive Feindschaft der USA zugezogen. Washington belegt den Konzern mit Sanktionen, will ihn von seinem Halbleiter-Nachschub abschneiden. US-Präsident Trump wirft Huawei Spionage für die chinesische Führung vor - der Konzern wehrt sich vehement. Doch auch in Europa wachsen die Bedenken. Huaweis Vertreter bei den EU-Institutionen, Abraham Liu, dazu im KURIER-Exklusivinterview. KURIER: In Österreich gibt es um den 5-G-Netzwerkanbieter Huawei relativ wenig Aufregung.
   IBM, CareDx: 5 Top Stock Gainers for Thursday  2020/10/08 18:16:18 The Street
CareDx, IBM, Alphatec Holdings, Dun & Bradstreet and DTE Energy are some of the top stock gainers for Thursday.
   Wirtschaft: Weniger Frauen im Vorstand großer Unternehmen  2020/10/07 12:42:00 Westfalen-Blatt
Frankfurt/Main (dpa) - Aufstieg gebremst: Erstmals seit Jahren ist der Anteil von Frauen in der Topetage deutscher Börsenschwergewichte gesunken. Zum Stichtag 1. September 2020 saßen in den 30 Dax-Konzernen 23 Managerinnen im Vorstand, wie aus einer Untersuchung der gemeinnützigen Allbright Stiftung hervorgeht. Vor einem Jahr waren es noch 29. Die Geschäftsführer der Stiftung, Wiebke Ankersen und Christian Berg, sprachen von einem deutschen Sonderweg in Krisen-Zeiten im Vergleich zu anderen Industrieländern. Die SPD-Ministerinnen Christine Lambrecht und Franziska Giffey kritisierten den Rückgang scharf. «Die Entwicklung gefährdet nicht zuletzt das Ansehen der deutschen Wirtschaft und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen», sagte Bundesjustizministerin Lambrecht. «Die Studie zeigt noch einmal in aller Deutlichkeit, dass wir mit freiwilligen Lösungen nicht weiterkommen.» Auch Bundesfrauenministerin Giffey forderte mehr verbindliche Vorgaben. Der Union warf sie «beharrlichen» Widerstand vor gegen den Gesetzentwurf für mehr Frauen in Vorständen und Aufsichtsräten.
   Deutsche Telekom: Merkel macht sich für Marktzugang in China stark  2020/09/25 04:00:00 WirtschaftsWoche
Bundeskanzlerin Angela Merkel will der Telekom bei dem chinesischen Marktzugang helfen. Brüssel sieht das jedoch kritisch.
   Bilanz: 100 Tage Corona-Warn-App  2020/09/23 11:02:28 Volksstimme
Berlin (dpa) l Die Macher der deutschen Corona-Warn-App, SAP und Deutsche Telekom, haben 100 Tage nach dem Start der Anwendung eine positive Bilanz gezogen. "Die App funktioniert und wir arbeiten weiter an Verbesserungen", sagte Peter Lorenz, Chefentwickler bei der Telekom-Tochter T-Systems. Das sei auch der Grund, warum sich inzwischen mehrere Länder an dem Open-Source-Code des deutschen Projektes bedienen würden. Die im internationalen Vergleich sehr hohen Download-Zahlen für die deutsche App wertete Lorenz als einen "Vertrauensbeweis der Bevölkerung". Die Akzeptanz der App sage viel darüber aus, dass die Menschen in der Stimmung seien, solche Tools als einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung zu nutzen. Die App wurde in den vergangenen 100 Tagen 18,4 Millionen Mal heruntergeladen. Da aber auch einige Anwender die App deinstalliert oder deaktiviert haben, gehen Experten von rund 15 Millionen aktiven Nutzern aus. Michael Schuster, "Co-Lead" des Projektes bei SAP, verwies auf eine sehr gute Zusammenarbeit mit den US-Technologiekonzernen Apple und Google, die die technisch notwendigen Schnittstellen bereitstellen.
   Multimedia: Corona-Warn-App: SAP und Telekom ziehen positive Bilanz  2020/09/23 05:45:00 Westfalen-Blatt
Berlin (dpa) - Die Macher der deutschen Corona-Warn-App, SAP und Deutsche Telekom, haben 100 Tage nach dem Start der Anwendung eine positive Bilanz gezogen. «Die App funktioniert und wir arbeiten weiter an Verbesserungen», sagte Peter Lorenz, Chefentwickler bei der Telekom-Tochter T-Systems. Das sei auch der Grund, warum sich inzwischen mehrere Länder an dem Open-Source-Code des deutschen Projektes bedienen würden. Die im internationalen Vergleich sehr hohen Download-Zahlen für die deutsche App wertete Lorenz als einen «Vertrauensbeweis der Bevölkerung». Die Akzeptanz der App sage viel darüber aus, ob die Menschen in der Stimmung seien, solche Tools als einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung zu nutzen. Die App wurde in den vergangenen 100 Tagen 18,4 Millionen Mal heruntergeladen. Da aber auch einige Anwender die App deinstalliert oder deaktiviert haben, gehen Experten von rund 15 Millionen aktiven Nutzern aus. Michael Schuster, «Co-Lead» des Projektes bei SAP, verwies auf eine sehr gute Zusammenarbeit mit den US-Technologiekonzernen Apple und Google, die die technisch notwendigen Schnittstellen bereitstellen.
   Magenta Eins Plus: Telekom will mit „Rundum-sorglos-Paket“ die Kunden binden  2020/09/22 14:13:31 Handelsblatt
Unbegrenztes Datenvolumen, keine Kündigungsfrist: Die Deutsche Telekom wirbt mit einem neuen Paket für Festnetz und Mobilfunk – ab 80 Euro im Monat.
   All-in-one: Neuer Telekom-Tarif für daheim und unterwegs  2020/09/22 10:08:00 T-Online
Bonn (dpa/tmn) - Mit Magenta Eins Plus hat die Deutsche Telekom einen neuen Tarif vorgestellt, der sowohl das Festnetz als auch den Mobilfunk abdeckt. Enthalten sind dabei Flatrates für Gespräche in alle Netze sowie für Daten. Dabei kommt das Angebot ohne Mindestlaufzeit aus und kann monatlich gekün
   DEUTSCHE TELEKOM AG : Barclays remains Neutral | MarketScreener  2020/08/20 06:55:04 MarketScreener
Barclays's research confirms his advice and maintains his neutral opinion on the stock.. The target price has been raised to EUR 18.00 from EUR 16.50. | August 20, 2020
   Orange reaches agreement to take over Deutsche Telekom’s fixed operations in Romania  2020/08/17 05:05:49 Romania Insider
   Telekom plant neue Internet-Flatrate für Schüler  2020/08/14 14:39:03 T-Online
Schnelles Internet kann sich nicht jeder leisten. Vor allem für Schüler kann das ein Problem werden. Die Telekom plant darum nun einen neuen Flat-Tarif, der besonders günstig sein soll. Die Deutsche Telekom will für Schüler einen Internettarif mit einer 10-Euro-Flatrate zum digitalen Lernen anbieten
   Börse on air: Deutsche Telekom - "Wir wollen Marktführer werden im US-Mobilfunkmarkt!"  2020/08/14 12:30:00 BORSE ONLINE
Es gibt zwei Anlässe, mit der Telekom zu sprechen. Einmal die Zahlen zum zweiten Quartal und die Übernahme von Sprint durch die Tochter t-mobile US. Die Themen hängen natürlich unmittelbar zusammen, weil die Übernahme Geld kostet und den Konzern auch zahlenmäßig verändert. Pressesprecher Andreas Fuchs im Interview.
   Deutsche Telekom erhöht nach Sprint-Fusion Prognose  2020/08/13 15:43:00 DiePresse·com
Gewinn ging wegen Krise leicht zurück.

 関連キーワード  (公益企業_電力 米国株 DTE DTEエナジ― DTE )

 twitter  (公式ツイッターやCEOツイッターなど)